OBST- UND GARTENBAUVEREIN DEURINGEN

 
 
Aktuelles Vorstand Anlage Fotos Chronik Presse Links Kontakt
 
 

AKTUELLES

 

Der Gartenkalender für April

 

 

Der Frühling setzt sich nun mehr und mehr gegen den Winter durch. Im wechselhaften Aprilwetter erleben wir das deutlich mit. An den Osterfeiertagen kann durchaus noch Schnee fallen. Die Gartenarbeit ist jetzt umfangreich. Die Hauptaussaatzeit hat begonnen. Gegen Ende des Monats treiben auch in rauheren Gegenden die Bäume aus.

 
Pflegearbeiten

·        Gießen, Lüften und Schattieren des Frühbeets und Gewächshauses.

·        Entfernen der letzten Winterschutzreiser.

·        Hacken, Jäten und Düngen der Staudenbeete und des Steingartens, Gießen (bei Bedarf) und Hacken der Gemüsebeete.

·        Ausschneiden abgeblühter Zwiebelblüten, deren Laub man nicht entfernen, sondern absterben lassen sollte.

·        Mulchen der Erdbeerbeete mit Stroh, Laub oder ähnlichem Material.

·        Wässern der Obstbäume in Trockenzeiten und Düngung. Beenden der Kernobstveredelung.

·        Aufwerfen der Spargeldämme.

·        Die Balkonpflanzen werden leicht gestutzt und gedüngt.

 
Aussaat und Pflanzung

·        Für Freilandaussaat der meisten Sommerblumen und aller Gemüsearten, mit Ausnahme von Bohnen, Gurken, Kürbisarten und Melonen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

·        Folgesaaten von Salat und Radieschen.

·        Auspflanzung von Kohl und Salat aus dem Frühbeet. Wichtig: Sorgfältiges Abhärten der Jungpflanzen vor dem Auspflanzen und Bereithalten von Deckmaterial für eventuelle Nachtfröste.

·        Ab Mitte April Aussaat von Gurken und Kürbissen ins Frühbeet, sobald darin wieder Platz ist.

·        Ab Mitte April ist Spargelpflanzung möglich.

·        Neuansaat von Rasen bei günstigen Witterungsbedingungen. Die Erde sollte gut erwärmt sein.

 
Ernte

·        -